Zur Umstellung der Korea-Liga

Liebe Mitspieler, wie ihr wisst, haben wir vergangene Woche auf Wunsch einer größeren Gruppe von Mitspielern gefragt, ob es in Ordnung ist, eine weitere Liga auf niedriges SSP umzustellen und wenn ja, welche.

Da es zu diesem Thema doch einige Missverständnisse und Beschwerden gab, möchte ich das an dieser Stelle genauer erläutern.

Erstens haben wir schon seit längerer Zeit die Situation, dass vielen Mitspielern das “normale” SSP zu stark ist. Es gibt deswegen sogar schlechte Bewertungen im Play Store. Freilich gibt es für solche Mitspieler die Earth League. Aber wenn wir mal mit dem starken SSP vergleichen: Da gibt es World, Asien, America, Europe und Afrika, also sogar FÜNF Ligen. Daher haben wir es für einen nachvollziehbaren Wunsch gehalten, den Freunden des niedriger eingestellten SSP mehr Spielmöglichkeiten zu geben. Zumal dadurch niemand einen schweren Nachteil hat.

Zweitens möchte ich darauf hinweisen, dass es wohl keinen einzigen anderen Fußballmanager auf dem Markt gibt, der in dieser Hinsicht so genau auf die unterschiedlichen Vorlieben seiner Mitspieler eingeht und Ligen mit drei unterschiedlichen strategischen Gewichtungen anbietet. Falls ihr einen kennt, könnt ihr euch ja mal melden und uns den nennen.

Drittens sind wir davon ausgegangen, dass höchstens einige der jetzigen Teilnehmer der betroffenen Ligen etwas gegen die Umstellung hätten. Deshalb haben wir nur Ligen mit üblicherweise sehr vielen Bot-Teilnehmern zur Abstimmung gestellt und Betroffenen vorab angeboten, im Fall der Umstellung ihrer Liga kostenlos in eine normale umziehen zu können.

Sicherheitshalber haben wir, statt einfach den Wünschen einer kleinen, aber nicht sooo kleinen Minderheit zu folgen, zur Legitimation eine Abstimmung durchgeführt. Denn es soll eben nicht heißen: Ludetis macht, was sie wollen, oder tut das, was gewisse “Lieblinge” wollen (die wir gar nicht haben!). Zur Erinnerung: Schon seit Jahren setzen wir praktisch nur noch Vorschläge aus der Community um, die zuvor ausreichend mit mehreren erfahrenen Mitspielern diskutiert werden. Wenn wir unsicher sind, wie viele Mitspieler sich eine wichtige Änderung wirklich wünschen, fragen wir nach: in Form einer Abstimmung. Keinesfalls entscheiden wir willkürlich, aus dem Bauch heraus, oder um jemandem einen Gefallen zu tun, weil er besonders viele Packs gekauft hat. Solche Unterstellungen weisen wir entschieden zurück.

Hier nochmal das Ergebnis:

New Low SSP League?

  • No change/Keine Änderung! (36%, 55 Votes)
  • Südkorea/Rep.Korea (35%, 54 Votes)
  • Polen/Poland (20%, 30 Votes)
  • Argentinien/Argentina (9%, 14 Votes)

Total Voters: 153

Loading ... Loading ...

Leider haben wir die Abstimmung diesmal etwas missverständlich formuliert. Eigentlich hätte sie aus zwei Fragen bestehen müssen: 1. Ich wünsche eine weitere Liga mit niedrigem SSP (ja/nein), 2. Wenn ja, würde ich gerne folgende Liga umgestellt sehen: (Korea/Polen/Argentinien). Letztlich lag das auch daran, dass unser einfaches Umfrage-Tool auf der Webseite nur eine Frage pro Umfrageaktion erlaubt, nicht zwei wie benötigt.

Das Ergebnis sieht daher auf den ersten Blick so aus, als habe die NEIN-Fraktion gewonnen, weil dort die meisten Kreuzchen gemacht wurden. Tatsächlich haben wir gar nicht mit so vielen (55) Nein-Stimmen gerechnet. Immerhin waren ja maximal 20-30 Teams direkt betroffen. Mit deren Nein-Stimmen war zu rechnen, aber mindestens nochmal so viele Leute haben Nein gestimmt, obwohl sie überhaupt nicht betroffen sind. Freilich wurden Gründe genannt: Man möchte vielleicht später irgendwann mal in diese Liga wechseln, um die Medaille “x verschiedene Meisterschaften” zu erhalten. Oder man ist vielleicht grundsätzlich skeptisch jeder Änderung gegenüber, oder man mag den Clan nicht, aus dem der Vorschlag mutmaßlich kommt… Das ist alles nachvollziehbar, deshalb haben wir eine Weile durchaus kontrovers diskutiert, wie wir mit dem Ergebnis umgehen.

Faktisch aber haben wir ganz offensichtlich insgesamt 98 Manager, die an irgendeiner weiteren Liga mit schwach ausgeprägtem SSP interessiert sind. Dem gegenüber stehen nur 55, die dagegen sind.

Ich denke, das ist ein ziemlich eindeutiges Votum, und wir sollten diesen Wunsch dieser knapp 100 Mitspieler nicht übergehen. Es ist sportlich und fair, diesem Wunsch zu folgen, während wir die Gegenstimmen natürlich zur Kenntnis nehmen. Eines ist uns wichtig: Das ist keine Entscheidung, die irgendein Ludetis-Mitarbeiter willkürlich gegen den Willen der Mehrheit der Mitspieler getroffen hat. Sondern die Mehrheit hat entschieden.

Daher wird am kommenden Wochenende die koreanische Liga auf niedriges SSP umgestellt.

Teilnehmer der koreanischen Liga, die daraufhin nun lieber wechseln möchten, können sich gerne unter Angabe ihres Teamnamens an die Spielleitung wenden und erhalten umgehend ein kostenloses Umzugs-Item und zusätzlich ein Geschenk als Dankeschön und “Schmerzensgeld”.

Ich bedanke mich im Namen aller fairen Mitspieler für euer aller Verständnis, und dafür, dass ihr als respektvolle Sportsfreunde den Wunsch von knapp 100 Mitspielern akzeptiert, wie auch wir es tun.

Viel Spaß mit der neuen low-ssp-Liga in Korea!