Kick it out im Februar

Willkommen zur Monatsvorschau Februar!

Die wichtigste Frage zuerst: Was ist mit dem Saison Pack “Winter”? Nun, der Winter bleibt, der Bedarf nach Kopfballern ist ungebrochen, also bleibt auch das Winter-Pack, wie es ist.

Zum 1. März wird es allerdings gegen das Frühlings-Pack ausgetauscht. Was da drin sein wird, können wir noch nicht sagen – aber ihr dürft selbstverständlich Wünsche äußern!

Winter Cup

Dieses Wochenende starten wir mal wieder den beliebten Winter Cup als Special. Dabei könnt ihr diesmal Trainingslager gewinnen (wenn ihr Platz 1 oder 2 erreicht)! Im Februar wird es weitere besondere Turniere geben, und zwar mit exklusiven Trophäen zum Sammeln! Mehr dazu demnächst

Die Umfrage

Nun zum letzten Thema, der Umfrage zum Stein-Schere-Papier-System. Das Ergebnis ist eindeutig – knapp 50% für Quoten zwischen 80 und 90%, also mehr als jetzt. Allerdings sind auch insgesamt knapp 40% für niedrigere Quoten (also 70-80% und darunter). Wenn wir jetzt am Sonntag die Quoten erhöhen, dann tun wir das entsprechend des Wunsches der Mehrheit – und jeder, auch diese Mehrheit – sollte sich darüber klar sein, dass wir damit 40% der Mitspieler unzufrieden machen.

Daher wird uns das Thema sicher in den nächsten Monaten weiter beschäftigen. Wir werden zwar weniger Beschwerden der Sorte “schon wieder trotz richtiger Taktik verloren!” erhalten (das will ich in Zukunft nicht mehr hören!!), aber mehr Beschwerden der Sorte “schon wieder gegen ein deutlich schwächeres Team verloren, bloß weil das meine Taktik richtig geraten hat”.

Tatsächlich sind ja jene 40% der Mitspieler, die gerne mit Quoten wie jetzt oder niedriger spielen würden, deutlich mehr als jene, die derzeit taktische Ligen spielen (etwa 30%). Letztlich müssen wir möglichst allen Mitspielern ihre Lieblings-Spielumgebung bieten. Da wir (allein schon aus technischen Gründen) keine dritte Liga-Sorte einführen können, wäre es eine Möglichkeit, die taktischen Ligen auf Quoten 80-95% zu ändern und die normalen auf 60-80%. Theoretisch müsste dann jeder seine “Heimat” finden. Ihr könnt uns gerne schreiben, was ihr davon haltet. Wichtig ist: Denkt nicht nur an euch. Denkt an alle Mitspieler. Denn was hätten wir davon, wenn unzufriedene 40% der Mitspieler aussteigen?

Die Justierung wird am Sonntag (nach Saisonwechsel) beginnen. Ich hoffe, dass sie nur einige Tage dauert. Ich bitte um Verständnis dafür, dass wir die richtigen Parameter durch wiederholtes probieren-und-warten einstellen müssen, was vor allem bei den seltener gespielten Konstellationen eine Weile dauert.

Danke für eure Aufmerksamkeit und eure Geduld!

Final poll about paper-scissors-rock system

As you know, we adjusted the papar-scissor-rock (PSR) system according to the results of the poll held in autumn. As there is some controversity about the currently active configuration (which is statistically between 70-80% win loss ratio for the right counter formation in elimination matches, and due to draws 10-15% less in league mode matches), we not start a new poll to ensure that the now configured values are really like the majority wants. If not, we are going to change them again.

For the sake of simplicity, there is only a german version of the poll, but it will be easy for you to find the desired option, just look for the percentages.

There are additional explainations which I translate for you here.

  1. If you want EVEN LESS paper-scissors-rock influence, team strength, morale and the exact setup become even more important. That said, in tight matches with nearly equal strength teams, setup details become the most important aspect and often luck influence is higher than the PSR’s.
  2. The current configuration has one big advantage to consider: You lose rarely against teams with significantly lower strength or morale just because they chose the right formation against yours. In tight matches, PSR and setup details and luck define the winner.
  3. If you want more PSR influence than now, please note that it will become more likely that you lose against weak teams just because they guess the right formation. Don’t blame us if that happens and you choose this option! Setup details will only be relevant in matches without PSR (both teams play the same PSR formation, like 442 vs 442 or 532 vs 343).
  4. If you want the highest possible PSR influence, you should propably just enter a tactical league (Continental Leagues, World League). If you choose the forth option, you basically say that ALL matches should be played with counter formation emphasis (or “tactical”). In this case, you can lose against very weak teams without morale just because they guess the right formation, and setup details are only relevant if both teams play the same formation.

Now give us your vote. The poll is open until friday, and we will publish the results shortly after. If needed, we will then adjust the simulation again as fast as possible, but please understand that it can take some days until we find a configiration with stable statistics.

Go to the poll!

SSP: Die neue Umfrage

Ihr wisst, dass wir die Justierung des Stein-Schere-Papier-Systems aufgrund einer Mehrheit bei einer Abstimmung im Herbst vorgenommen haben. Die Parameter sind jetzt eine ganze Saison stabil, und ich denke, jeder hat sich ein Urteil gebildet, ob es jetzt so richtig ist oder nicht. Leider haben manche Leute unserer Ansicht nach ganz schön überreagiert. Nicht deswegen gibt es jetzt eine erneute Umfrage, sondern weil wir wissen, dass man eine tatsächliche Situation besser beurteilen kann als eine fiktive.

Wir haben uns bemüht, die Auswahlmöglichkeiten sehr genau zu fassen. Schaut sie euch ganz genau an. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob ihr sie richtig versteht, fragt uns!

Zwei Hinweise vorweg:

  1. Wir werden die Justierung nicht einfach zurückdrehen. Der Grund dafür ist, dass die “alten” SSP-Quoten unausgewogen waren, sie waren bei 442-541 z.B. deutlich höher als bei 442-352. Wir hoffen, dass ihr auch der Meinung seid, dass das Unsinn ist und dass die Quoten bei jeder Konstellation in ähnlichen Bereichen liegen sollten.
  2. Die jetzt einjustierten Werte haben einen großen Vorteil, den ihr nicht übersehen solltet, falls ihr euch wieder höhere Quoten wünschen solltet: Niederlagen gegen deutlich schwächere Teams, die “nur” eure Taktik erraten haben, sind deutlich seltener geworden. Höhere Quoten bedeutet, dass dergleichen wieder öfter passiert.

Die Umfrage läuft bis kommenden Freitag. Falls das Ergebnis eine erneute Justierung erfordert, bemühen wir uns, die so schnell wie möglich vorzunehmen, aber leider können wie nicht garantieren, dass das innerhalb von 1-2 Tagen zu schaffen ist.

Und jetzt: Stimmt ab!

Aktuelle Infos zur Justierung

Knapp eine Woche ist seit Beginn der Justierung des SSP-Systems entsprechend der Umfrageergebnisse vergangen, und wir sind (fast) damit durch.

Tatsächlich liegen die Siegquoten für die wichtigsten Paarungen zwischen den am häufigsten gespielten Taktiken 352, 442 und 541 schon seit Montag in Ordnung, d.h. die Siegchancen liegen statistisch bei etwa 75%. Anders ausgedrückt: Bei sonst gleichen Stärken gewinnt ihr in KO-Turnieren drei von vier Spielen mit richtiger Taktik, eines verliert ihr. In Liga-Spielen kommen natürlich Unentschieden hinzu, dann gewinnt ihr von fünf Spielen drei, plus ein Sieg und ein Unentschieden. Hier einmal ein Beispiel aus dem richtigen Leben: In Clan Cups, wo ihr hauptsächlich auf gleich starke Top-Teams mit voller Moral trefft, könntet ihr beispielsweise in den ersten vier Runden viermal mit der geratenen Taktik richtig liegen (wow!), und doch im vierten Spiel verlieren, weil der Gegner ein wenig Glück hat. Oder ihr könnt nach dreimal richtig geratener Taktik (und Siegen) im vierten Spiel falsch liegen – und trotzdem gewinnen!

Im Moment justieren wir nur noch an weniger gespielten Taktiken herum. So bereitet uns die Konstellation 343-541 noch Probleme, da ist 541 noch zu stark, da 343 hier auch mindestens 70% gewinnen sollte. Beachtet aber bitte, dass es einen guten Grund gibt, aus dem die meisten Manager bei den defensiven Kontrolltaktiken 352 der 343 vorziehen: Man kann in 352 DREI Hämmer aufstellen, und die sind extrem wichtig für diese “Papier”-Taktiken!

Wir gehen davon aus, dass wir am Wochenende die Justierung abschließen können.

Sobald die Simulation eine Woche lang ununterbrochen mit konstanten Parametern läuft, könnt ihr euch ein Urteil darüber bilden, ob euch die Einstellung wirklich genehm ist. Denn dann werden wir das in einer erneuten Umfrage von euch wissen wollen!

Übrigens sind durch die Justierung als Nebeneffekt einige Quoten in taktisch geprägten Spielen minimal gesunken. Praktischerweise bedeutet das, dass es jetzt keine “Versorgungslücke” mehr gibt: Die Quoten taktischer Spiele liegen mit 80 bis 90% genau über jenen der normalen Spiele (70-80%). Wem also die “normalen” SSP-Quoten nicht genügen, der kann bedenkenlos in einer taktischen Liga antreten! Zumal es mit der Europa League da ab Sonntag ein ganz neues Spielfeld gibt – nicht zuletzt geht es da um einen neuen, sammelbaren Meistertitel, den noch niemand hat! Wer wird der erste Europa League Meister?!

Übrigens ist die Europa League bereits eingerichtet, ihr könnt sie über den Button “andere Ligen” schon sehen. Sogar die Anmeldung ist bereits geöffnet – aber nur für die 4. Division, denn die höheren Divisionen halten wir für Teams frei, die aus der Northern oder Eastern Europe League kommen. Diese Teams erhalten automatisch Lizenzen für die Europa League und haben natürlich Vortritt! Ab Sonntag, 13:12 Uhr, sind die verbleibenden Plätze dann für jeden nutzbar. Start der Liga ist dann gegen viertel nach Drei.

Nochmal zur Erinnerung: Die bisherige Latin America League umfasst künftig auch die USA und wird taktisch gespielt, genau wie die Africa League. Die Asia League ist und bleibt taktisch, ansonsten ändert sich nur die Belgische Liga auf “normal”.

Wir wünschen euch viel Erfolg in der neuen Saison!

January Preview

Welcome to another year, to another year of Kick it out action!

The year just has started, but we already have the first important change due this weekend.

As already announced, we are going to adjust the simulation slightly according to the results of our survey about the stone-scissors-rock system. The importance of the corrently guessed counter formation will be reduced in a way that it makes up around 9-13 points of team strength instead of up to 25 which is currently the case (i.e. for 442-541). This is an important wish by roughly counted 75 percent of the community and so it’s an easy choice for us. Please allow some days for the change to be adjusted. We will start the adjustment with an initial parameter change this saturday (late evening CET) and then observe the actual live values, and, if needed, adjust further in the days following.

Please take your time to see if the adjusted simulation suits you. If not, consider to move into a league with tactical emphasis (i.e. World League) where the counter formation is weighted strongly. Which brings us to the next topic:

Leagues Reorganisation

We are taking the opportunity to make the league system more transparent. From january 13th, we are going to have continental tactical leagues (Asia, America, Africa, Europe, World) and all national leagues will be normal. The latter only affects Belgium which will be switched from tactical to normal. Belgish teams preferrring to play tactical can move to World League or the new Europe league without hassle.

The reorganisation also affects Northern and East Europe league which both will be joined to the new Europe League. All teams finishing Northern and East Europe league will receive licenses for the new Europe League automatically! We do not expect this to become a problem because propably less than 16 teams with licences will want to join the new Europa League. But just in case: If you want to play there, make sure you join the league early. We will notify you in the newsticker!

Season Pack

We have a new Season Pack since january, 1st: The Season Pack Winter 19.

It contains a strength 100 header specialist with +7 worldstar boost attached (worldstar boosts are reduced by 1 each weekend). Note that those players are either center backs or attackers, no midfielders!

It strongly depends on your feedback (and purchases!) what will happen next to the season pack, so make sure you give us a note!

Monatsüberblick: Januar

Einen schönen guten Morgen, und vor allem: Ein tolles neues Jahr!

Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen zu unseren Specials zu Weihnachten und Silvester. Bitte beachtet, dass die verbliebenen Sammel-Items im Laufe des Monats gelöscht werden, weil nicht sicher ist, ob sie in 12 Monaten nochmal gebraucht werden. Die Löschung geschieht für euch völlig transparent: Alle Objekte erhalten zunächst ein einheitliches Ablaufdatum, dass einige Tage in der Zukunft liegt. So habt ihr dann noch Gelegenheit, 11er-Packs einzutauschen, falls ihr noch welche haben solltet, bevor die Items endgültig gelöscht werden. Dies und alles andere, das wir tun, soll so transparent wie möglich sein, genau dafür sind diese News da!

Die mittelgroße Justierung

Das Jahr beginnt sofort mit einem Umbruch: Nach längerer Vorbereitung setzen wir am 5.1. um, wofür ihr euch in der Umfrage im letzten Herbst ausgesprochen habt: Weniger Einfluss der Stein-Schere-Papier-Gegentaktik, also weniger blöde Niederlagen gegen schlechtere Teams, bloß weil die eure Taktik erraten haben, und vor allem in Spielen gegen gleichwertige Gegner mehr Bedeutung für die genaue Aufstellung, die Moral und die Stärken (und Boosts) eurer Spieler.

Zur Erinnerung: Über 40% der Abstimmenden haben sich dafür ausgesprochen, dass die richtig erratene Gegentaktik einen Stärkeunterschied von etwa 9 Punkten egalisieren soll, weitere 26% – zusammen also eine überwältigende Mehrheit – plädierten für eine entsprechende Stärkedifferenz von 13. Natürlich können wir die Simu weder exakt auf den einen noch auf den anderen Wert einstellen, aber wir beabsichtigen, dass wir irgendwo dazwischen landen.

Wir haben in den letzten Wochen diverse Labortests durchgeführt, um die richtigen Parameter für die Justierung zu finden. Wir wissen natürlich genau wie ihr, dass die Wirklichkeit bisweilen etwas anders funktioniert. Deshalb müssen wir davon ausgehen, dass die vorgesehenen Einstellungen nicht exakt die gewünschte Quote liefern. Die Justierung muss daher schrittweise geschehen:

Am Samstagabend (nach dem Galaxy Cup und erst wenn die Clanmeisterschaft entschieden ist, notfalls also nach Mitternacht) wird zunächst ein Simu-Parameter geändert, der die SSP-Quoten entscheidend beeinflusst, nämlich das “Analyse-Feedback”: (Wer das nicht im Detail verstehen möchte, kann den Rest des Absatzes überspringen!) Wie ihr wisst, vergleicht die Analyse das Ergebnis jedes Spiels mit einem “Soll-Ergebnis”, das sie aufgrund von Stärke, Spezi-Wertung, Moral und gewählter SSP-Taktiken “schätzt”. Weichen Ist und Soll voneinander stark ab, nennt die Analyse das Spiel “Überraschung” – und wiederholt es mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit, um die Häufigkeit von Überraschungen zu senken. Gewinnt ein Team mit der “falschen” Taktik, ist dies im Moment zu oft eine Überraschung und wird wiederholt. Indem wir die Gewichtung des SSP an dieser Stelle verringern, verringern wir die Überraschungen bei Siegen mit “falscher” Taktik und damit die Wiederholungen und senken gleichzeitig die SSP-Quote.

Wir werden zunächst mindestens bis Montag die Simu mit den geänderten Werten laufen lassen, um eine möglichst große, statistisch aussagekräftige Zahl von “umjustierten” Spielergebnissen zu haben. Dann schauen wir, ob die Quoten im gewünschten Bereich liegen. Wenn nicht, justieren wir nach. Dies kann sich über die ganze Woche hinziehen, aber da es sich dann nur noch um Schwankungen im Bereich 5-10% handeln dürfte, hat das keinen messbaren Einfluss auf den Verlauf der Saison.

Was bedeutet das für euch nun konkret?

Zunächst einmal: Nicht so viel, wie manche vielleicht befürchten. Wir reden von einer Änderung der Quoten um 10-20%, also um 1-2 von 10 Spielen in den entsprechenden taktischen Konstellationen. Teamstärke, SW und Moral werden natürlich wichtiger, wenn das SSP weniger wichtig wird. Top-Teams mit Moral 10-11 werden also unter dem Strich bessere Siegchancen haben als vorher. Entscheidend aber ist: Wenn ihr 442 spielt und am Anfang des Spielberichts seht, dass der Gegner 541 gewählt hat, müsst ihr das Handy nicht mehr sofort frustriert weglegen, denn eure Siegchancen steigen von 10% auf etwa 25%, das ist mehr als das Doppelte!

Selbstverständlich sind wir (am Ende der kommenden Woche) gespannt auf euer Feedback! Wir empfehlen allerdings, eine Weile zu testen, wie sich die neuen Quoten für euch anfühlen. Und wenn ihr findet, dass das Erraten der Gegentaktik zu wenig bringt, dann wechselt einfach in eine taktische Liga!

Liga-Reorg

Damit sind wir schon beim nächsten Thema. Wie bereits angekündigt, werden wir im Januar (am 13. voraussichtlich) die Ligen ein wenig reorganisieren.

In erster Linie wird es eine klare Unterteilung geben in taktische Kontinentalligen und normale Nationalligen. Damit wird das System viel übersichtlicher, und jeder kann jederzeit zwischen taktisch und normal wechseln, ohne einen Umzug zu benötigen!

Bisher gibt es nicht für alle Länder passende Kontinentalligen, daher werden die vorhandenen entsprechend ausgeweitet oder zusammengelegt (Süd+Nord-Amerika, Nord/Ost-Europa) oder einfach auf taktisch umgeschaltet (Afrika). Die einzige jetzige taktische Nationalliga (Belgien) wird konsequenterweise auf “normal” umgeschaltet. Belgier, die weiter taktisch spielen möchten, können einfach in die neue taktische Europa League wechseln (oder in die weiter existierende World League).

Ob und welche Ligen wir bei der Gelegenheit schließen, ist nach wie vor Gegenstand kontroverser Diskussionen. Stand jetzt schließen wir gar keine Ligen, um niemandem den Spaß zu verderben. Verschwinden würden dann lediglich die Northern League und die East Europe League, die durch die neue Europa League ersetzt werden. Teilnehmer der beiden alten Ligen erhalten wie bisher Lizenzen für die Folgesaison, aber eben für die Europe League. Je nach Teilnehmerzahl kann es dadurch passieren, dass mehr als 16 Lizenzen für die neue 1. Europe League ausgegeben werden. Falls alle diese Teams ihre Lizenzen auch benutzen wollen (einige wollen vielleicht wechseln), kann es passieren, dass die Liga “überbucht” ist. Das ist leider nicht zu ändern, daher solltet ihr euch rasch für die neue Liga anmelden. Wir werden darauf im Newsticker noch gesondert hinweisen!

Saison-Pack

Wie ihr wisst, gibt es ein neues Saison Pack “Winter 2019” mit Kopfballern mit “Weltklasse”-Boost (+7, wöchentlich um 1 fallend).

Die Kopfballer aus diesem Pack sind zur Hälfte Innenverteidiger und zur Hälfte Stürmer, also keine Mittelfeldspieler! Wir sind gespannt, wie euch das Pack gefällt oder ob ihr Wünsche nach bestimmten Spielertypen habt. Davon abhängig werden wir das nächste Saison Pack (Frühjahr) dann ändern.

Wir melden uns dann demnächst wieder mit Informationen zum Fortgang der Justierung und natürlich zum nächsten Update. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß, viel Erfolg und vor allem ein total tolles Fußballjahr 2019, diesmal garantiert ohne Erstrunden-Aus in der Weltmeisterschaft!

KiO Week Saison 425

Das ganze Team von Ludetis wünscht allen Mitspielern, Freunden, Familien, Fans und Balljungen ein großartiges Weihnachtsfest!

Wie ihr bereits wisst, beginnt am 24. das Weihnachtsspecial, in dem ihr allein durch Spielen Baumschmuck sammeln könnt, um je 11 gleiche Teile gegen ein gratis-Item einzutauschen. Ab dem 27.12. passiert dann dasselbe mit Silvester-Feuerwerk.

Bitte beachtet, dass auch unser Team in den Ferien nur eingeschränkt verfügbar ist. Anfragen aller Art und auch Umbenennungen von Teams, Spielern oder Stadien können sich daher um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dafür um Verständnis.

Wir melden uns Anfang Januar mit Details zur anstehenden Justierung, die für den 6. Januar vorgesehen ist.

Bis dahin: alles Gute!

KiO Week Season 424



It’s christmas time, and this means we can now announce our xmas specials!

They will all be about playing and collecting things, finding one of 6 different xmas tree items each match with a certain propability.



As said before there are 6 different items of different rarity, and you can exchange 11 same items to get a free useful item for your team. Which item depends on rarity.

This special starts on december 24th (midnight CET) and is held until december 27th (midnight).

But that’s not all. There will also be a new year special, starting immediately when the xmas specials ends, running until january 1nd (midnight). There are different fireworks items to collect and different items to win.



Note that you need update 9.2.2 to have the items displayed correctly in your app, and be aware that they appear on the paperworks tab, as they are technically differently looking collectibles.

We wish you a great time until christmas!

KiO Week Saison 424



Die Weihnachtsferien stehen quasi schon mit dem Fuß in der Tür. Es ist also an der Zeit, über die Feiertage zu sprechen. Und über Geschenke.

Wir machen das Weihnachts-Special diesmal ein bisschen feierlicher. Und zwar könnt ihr vom 24. bis 27. Dezember (jeweils Mitternacht) Weihnachtsbaumschmuck sammeln:



Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass jede der Weihnachtsbaumkugeln ein eingraviertes Bild trägt, das an bestimmte Spielelemente erinnert. Alle paar Spiele “findet” ihr während des Aktionszeitraums eine von sechs verschiedenen Kugeln und könnt jeweils 11 gegen ein kostenloses Item eintauschen. Dabei sind manche Kugeln häufiger als andere, und je seltener, desto toller das Tausch-Item, ist ja klar. Beachtet bitte, dass ihr das aktuelle Update 4.2.2 benötigt, damit der Weihnachtsbaumschmuck richtig angezeigt wird. Da die Kugeln rein technisch eigentlich Sammelbilder sind, findet ihr sie im Inventar unter “Papierkram”!

Aber damit nicht genug: Vom 28.12. bis zum 1.1. (jeweils Mitternacht) auf die gleiche Weise Silvester-Feuerwerk sammeln:



Auch Silvesterfeuerwerk gibt es in sechs verschiedenen Ausführungen unterschiedlicher Häufigkeit, wobei eines eigentlich kein Feuerwerk im eigentlichen Sinne ist. Lasst euch überraschen.

Beachtet, dass wir etwa eine Woche nach Ende der Aktionen alle verbliebenen, nicht eingetauschten Weihnachts- und Silvestersammeldinger aus eurem Inventar löschen! Das kündigen wir dann aber nochmal an. Wir wünschen euch viel Spaß bei unseren diesjährigen Specials!

Der Jahresrückblick

Kein Jahresende ohne Rückblick!

Das Jahr 2018 stand ganz im Zeichen der Weltmeisterschaft. Der KiO-Weltmeisterschaft natürlich, über die echte breiten wir mal den Mantel des Schweigens. Im Juni und Juli kämpften alle Manager zunächst in Quali-Turnieren um den Einzug in die Finalrunde. Am Ende konnte es natürlich nur einen Sieger geben: Und der hieß P0L0NIA JVP.

Bereits kurz vor der WM war KiO 9.0 erschienen. Die entscheidende Neuerung war die komplett neue Spezialistenwertung (SW). Seitdem seht ihr direkt in der Aufstellung, ob ein Spezialist so aufgestellt ist, dass er sich auch lohnt. Und die SW ist einfach die Anzahl der sinnvoll aufgestellten Spezialisten. Die früher verwendete Formel war kompliziert, intransparent und einfach nicht genau genug. Aus eurem Feedback wissen wir, dass diese Verbesserung sehr wichtig war, nicht zuletzt für Neueinsteiger.

KiO 9.1 brachte im September nicht nur die Tiefgarage mit Bahnanschluss, sondern auch eine (durchaus umstrittene) Justierung der Kopfballungeheuer. Tatsache ist, dass seit der Änderung niemand mehr Kopfballungeheuer für überflüssig hält und gar empfiehlt, sie einfach abzuschaffen. Mit der Änderung kam eine neue Taktik auf, nämlich 541 “über die Flügel”, auf die schlaue Manager schnell die richtige Antwort fanden: 352 mit drei Hämmern nämlich. Es war der Herbst der Taktik-Füchse.

Dem trugen und tragen wir weiter Rechnung. Aus vielen Feedbacks wussten wir, dass viele Mitspieler das Stein-Schere-Papier-System für teilweise zu mächtig hielten. Deshalb haben wir eine Umfrage gestartet, sehr viele Meinungen gesammelt und nunmehr eine Justierung beschlossen, die Anfang Januar umgesetzt wird. Aber das ist Zukunftsmusik, bleiben wir beim Rückblick.

Das größte Ereignis im Herbst war der “Neustart” des Saison-Packs. Wir haben es mit Weltstars und Videoparty aufgebessert und damit den Geschmack vieler Mitspieler getroffen. Deshalb wird es auch im Januar wieder ein exklusives Saison-Pack geben, und zwar mit Kopfballungeheuer-Weltstars (als Innenverteidiger oder Stürmer), das kann ich schonmal verraten.

Bevor wir uns in die Ferien verabschieden, bereiten wir noch die schon erwähnte Justierung des SSP vor. Das umfasst auch eine kleine Umstrukturierung des Liga-Systems (taktische Kontinentalligen und normale Nationalligen). Natürlich geht die Weiterentwicklung unseres Spiels auch im nächsten Jahr weiter! Dazu freuen wir uns auch auf eure Vorschläge!

Einstweilen wünschen wir euch eine möglichst stressfreie Vorweihnachtszeit!

KiO Week Saison 423



Weihnachten rückt näher und damit auch unser neues Weihnachtsspecial. Natürlich wird das eine Überraschung, aber verraten darf ich schonmal, dass es ein ganz lockeres alle-soundsoviel-Spiele-was-zum-Sammeln-Dings wird. Details verraten wir in einer Woche! Erste Geschenke gibt’s bei uns aber schon dieses Wochenende: Von Freitag, 10 Uhr bis Montag, 24 Uhr zwei Geschenke zu jedem gekauften Pack! Aber erst Weihnachten auspacken 😉

Winter Season Pack

Habt ihr eure Wunschzettel fertig? Ja? Vielleicht schickt ihr uns auch noch einen. Denn es hat sich sicher bereits herumgesprochen, dass das neue Saison Pack Winter ein voller Erfolg war, es wird also bleiben, nur leicht abgewandelt. Die Spielmacher-Weltstars sind sehr beliebt. Ja, ein paar sind auf der Transferliste gelandet, effektiv als 100er, und der durchschnittliche Verkaufspreis für Spielmacher mit Stärke 90-99 ist vorübergehend etwas gesunken. Letztlich ist das gut für Anfänger oder Fortgeschrittene, die dadurch mal günstiger an solche Spieler kommen, oder für Teams, die sich aus irgendeinem Grund keine Packs kaufen können. Ist das schlimm? Also hat jeder etwas davon! Heißt: Das Season Pack wird am 1.1.19 ausgetauscht, es wird definitiv keinen Spielmacher enthalten, sondern einen anderen Spieler und ein anderes “Party-Event”. Jetzt seid ihr gefragt: Schreibt uns, was für Spieler ihr am liebsten im Pack finden würdet! (Denkt dran, dass man das Pack zweimal kaufen kann, dass niemand zwei Katzen braucht, und dass es ein Spieler sein muss, kein Vertrag, weil man Verträge horten kann, und keine zeitlich verfallenden Items in Packs sein dürfen!)

Stein, Schere, Papier

Da es immer noch gelegentlich zu Missverständnissen kommt, möchten wir im Zusammenhang mit der weiterhin laufenden Umfrage sehr gerne noch einmal daran erinnern, warum wir Quoten immer in der Form Siegwahrscheinlichkeit:Niederlagewahrscheinlichkeit angeben und dabei die Unentschieden weglassen. Erstens: In KO-Turnieren (die den größten Teil der gespielten Spiele ausmachen) gibt es keine Unentschieden, sondern nur Elfmeterschießen. Deren Ergebnis ist unabhängig von der gewählten Taktik und hat daher nichts mit dem SSP zu tun. Zweitens: Ein in einem Liga-Spiel trotz richtiger Taktik nur Unentschieden gespieltes Spiel ist ungefähr genauso wahrscheinlich wie ein trotz falscher Taktik gerade noch so geholtes Unentschieden. Das wird leicht übersehen, weil sich ersteres wie eine halbe Niederlage anfühlt und ärgerlich ist, letzteres aber dies nur auf dem Papier aufwiegt, denn es fällt den meisten Managern schwer, sich über ein (glückliches) Unentschieden zu freuen. Letztlich aber gleicht es sich rein rechnerisch aus. Drittens: Drei Zahlen anzugeben, macht die Sache unübersichtlicher.

Letztlich ist das aber nicht der entscheidende Punkt. Entscheidend ist, das hören wir immer wieder, die Relation zur Stärkedifferenz. Deshalb haben wir bei der Umfrage mit angegeben, welcher Stärkedifferenz eine bestimmte Quote entspricht. Anhand dieses Vergleichs kann man viel leichter ein Gefühl dafür bekommen, was eine bestimmte Gewichtung der richtig geratenen Taktik bedeutet. Wir hören immer wieder: “Ich hatte doch 25 Stärke mehr, wieso habe ich nur 1:1 gespielt?” Antwort: “Weil du die falsche Taktik hattest und die derzeit eingestellte Gewichtung des SSP eben ungefähr 25 Stärkedifferenz entspricht.” Das Zwischenergebnis der Umfrage zeigt, dass eine große Mehrheit der Mitspieler der Ansicht ist, dass die richtig geratene Taktik eher einer Stärkedifferenz von nur um die 10 entsprechen sollte: Über 40% haben für 70:30 gestimmt (entspricht Stärkeunterschied 9), weitere 28% für 80:20 (entspricht Stärkeunterschied 13), das sind zusammen 68%. Nur 10% haben für 90:10 gestimmt (Stärkeunterschied 25), das ist z.B. die momentane Quote von 541-433 und fast der Wert in taktischen Ligen. Nur 9% haben für “alles so lassen” gestimmt. Wir betrachten das als klaren Handlungsauftrag! Daher werden wir zu der Saison, die am 6.1. beginnt, eine Justierung vornehmen mit dem Ziel, alle SSP-Quoten zwischen 70:30 und 80:20 einzujustieren, da dies offensichtlich dem Wunsch der großen Mehrheit entspricht.

Der Vollständigkeit halber, da wir öfter mal feststellen, dass das immer noch nicht zu jedem vorgedrungen ist: Alle Quoten werden im Platin- oder Top-Platin-Bereich gemessen, also selbstverständlich ohne Spiele gegen Bots! Das gilt auch für die Überraschungsquoten, die weiterhin konstant bei 4-5% liegen. Wohlgemerkt würden weder Spiele gegen Bots noch Spiele gegen schwächere Gegner diese Statistik verfälschen, aber die meisten Mitspieler haben ein besseres Gefühl, wenn wir die Bots nicht mitrechnen, also machen wir es natürlich auch so.

Und jetzt wünsche ich euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit!