KiO Week: Season 390



Welcome to this issue of KiO Week – and it’s update preview time!

The next update will come on April 29. It’s not a large update (the next one will be). In short, here are the new features:

– Players currently not in your setup, but saved in any assistant coach’s setup, are marked with a new icon

– For newbies with eh … problems with their cash flow, so-called bankruptcy, there will be a new repair worker in the premium shop who repairs all buildings in one go. This worker does nothing on building sites of new buildings!

– Vibration alarm before tournament, league and cup matches (in tournaments, only before the first round match). This allows you for example to join a tournament, then put your device into your pocket, and as soon as you feel the game (ha ha) you know the action kicks off. Also the vibration reminds you about your league matches. This feature of course can be turned off in the profile screen.

KiO Week: Saison 390



Willkommen zu einer neuen Ausgabe der KiO Week. Nur noch etwas mehr als eine Woche bis zum nächsten Update!

Ihr kennt das ja: Manchmal holt man tief Luft, bevor man in Triumphgeheul ausbricht. So ist es auch bei uns: Ende Mai, wenn KiO 8 Jahre alt wird, kommt ein richtig großes Update, und das bedeutet für das Update davor: es ist nicht ganz so fett.

Aber wir haben einige Wünsche berücksichtigt, die teils schon länger auf eine Umsetzung gewartet haben. So gibt es ein neues kleines Icon, das bei Spielern erscheint:


Dieses Icon erscheint bei allen Spielern, die zwar im Moment nicht aufgestellt sind, aber bei irgendeiner Aufstellung, die ihr über den Cotrainer gespeichert habt. So könnt ihr sehen, ob ihr eine solche Aufstellung beschädigen würdet, wenn ihr einen Spieler verkaufen oder entlassen würdet.

Ebenfalls neu: Ein Reparaturtrupp, der nach einer Vereinspleite alle verfallenen Gebäude (inklusive Stadion) auf einmal repariert. Natürlich passiert das den wenigsten Mitspielern – aber Neulinge können mal in die Schuldenfalle tappen und kommen so zumindest wieder einfacher an ihre Infrastruktur. Den neuen Reparaturtrupp gibt es im Rubinshop.

Reaktiviert haben wir nach einigen Nachfragen den Vibrationsalarm vor Spielen. So könnt ihr das Handy in der Tasche lassen, und spürt im wahrsten Sinne des Wortes die Erregung, wenn ein Liga-Spiel ansteht. Abgesehen von Liga- und Pokalspielen vibriert die App auch vor Turnierspielen, aber nur in der ersten Runde. So könnt ihr ein Turnier betreten, das Handy einstecken, und wenn’s losgeht, merkt ihr’s. Selbstverständlich ist dieser Vibrationsalarm im Profil abschaltbar!

Eine letzte kleine Änderung bedeutet gleichzeitig eine Regeländerung: Ab nächste Woche dürfen pro Gerät nur noch maximal 5 Teams registriert werden. Leider haben ein paar recht anstrengende Zeitgenossen das derzeitige Maximum von 10 reichlich ausgenutzt – und das auf mehreren Geräten. An sich haben die Witzbolde dadurch keinen Vorteil – aber sie müllen unsere Datenbank mit Mannschaften wie vvvvwwww und kjhlkjlk, das braucht kein Mensch.

Werfen wir schließlich einen Blick auf die Clanmeisterschaft: Im Moment führt TRM, aber nur knapp vor GVV. Ein bisschen erstaunlich ist diese Woche die Performance von JVP – derzeit nur Platz 8. Die Jungs machen vielleicht schöpferische Pause.

Wir wünschen euch ein sonniges Wochenende!

KiO Week: Saison 389



Oh nein! Freitag der 13.! Der Tat, an dem furchtbares Unglück unvermeidlich ist, zumindest wenn man daran glaubt.

Lasst uns dem doofen Zufallsgenerator genau an diesem Tag die Zunge rausstrecken! Dieses Wochenende erhaltet ihr (ab Freitag 10 Uhr) für jedes überraschend verlorene Spiel ein Trainingslager gratis. Natürlich eins mit 13 Punkten Stärkewert. Ich bin sicher, dadurch fühlen wir uns alle viel besser!

Ihr wisst schon… entscheidende Elfer in der 97. Minute (Real), plötzliche, unerklärliche Schwächeanfälle der gesamten Abwehr trotz ganz ganz vielen gratis-Energydrinks… (Leipzig) braucht doch kein Mensch oder?

Nein. Fußball ohne Überraschungen braucht kein Mensch. Wäre nämlich langweilig.

Wir wünschen euch ein tolles Wochenende!

KiO Week Season 389



Oh, no! It’s friday the 13th! Day of bad luck or at least you might believe so. Now, let’s beat that dump random generator this time!

This weekend (starting friday around 8 UTC), you get a free training camp item for each lost surprise match, of course worth 13 strength points each. That will make you feel better and survive the bad luck day.

You know all that stuff: penalties in minute 97 (Real), defenders suddenly forgetting how to defend (Leipzig)… who needs surprises like that?

Well… football does.

Have a great weekend!

KiO Week Saison 388



Na, alle Ostereier geöffnet? Falls ihr noch überzählte Eier habt, keine Sorge: Die verschwinden am Abend des 6.4. automatisch (steht auch im Inventar, wenn ihr ein Ei antippt). Ihr wisst schon, Mindesthaltbarkeitsdatum heißt Danach-sofort-wegschmeißen-Datum. Vom Genuss raten wir dringend ab!

Die Clanmeisterschaft bietet einen bemerkenswerten Rückblick: Die letzten vier Saisons haben vier verschiedene Clans den Titel geholt! Das zeigt aus unserer Sicht, dass der Wettbewerb spannend ist. Natürlich braucht man viele motivierte Mitstreiter, um die CM zu holen, wie sollte es auch anders sein. Aber es geht. Notfalls durch die Fusion von zwei guten Clans, um einen sehr guten hervorzubringen, JVP nämlich. Dagegen ist nichts einzuwenden.

Taktik-Alarm

Nutzen wir die Gelegenheit für ein bisschen Statistik. Nun ja, manche Leute werfen gerne mit Bananen, andere werden gerne mit Zahlen beworfen. Ich bin sicher, ihr gehört eher zur letzteren Gruppe.

Wie ihr wisst, messen wir dauernd die Stein-Schere-Papier-Statistiken in verschiedenen Stärkebereichen, und in manchen Fällen prüfen wir sie auch bei einzelnen Teams. Dazu zählen wir alle Begegnungen der betreffenden Konstellation, lassen die Unentschieden weg und kommen so auf eine Zahl, die der Siegchance entspricht: So hat 541 im Top-Platin-Bereich (also nur in Spielen, in denen beide Teams Stärke 97 oder höher hatten, dementsprechend auch ohne Bots) in den letzten 72 Stunden 442 gegen 541 in 1515 Spielen 77% der Spiele verloren und 23% gewonnen. Dann sprechen wir von einer Quote von 77:23. In 100 Spielen, die nicht Unentschieden ausgehen, gewinnt die Gegentaktik also 77, die Offensivtaktik 23. Bei der großen Anzahl Spiele können wir getrost davon ausgehen, dass andere Effekte wie Überraschungen, Spezialisten-Aufstellung, Moral und Stärkedifferenzen gleichmäßig verteilt sind (d.h. es tritt etwa gleich oft 541 mit Moral 0 gegen 10 an wie 442), und somit haben wie gute Statistik, die uns sagt, dass die Gegentaktik wirklich viele Spiele entscheidet. Wohlgemerkt nicht alle, das ist nur in taktischen Ligen/Turnieren so, und die sind bei dieser Betrachtung logischerweise außen vor. Wer Wert darauf legt, dass er mit der richtigen Gegentaktik so gut wie immer gewinnt, sogar mit klar schlechterer Stärke, sollte in eine taktische Liga gehen – dafür sind sie da.

Wie sehen nun die anderen Quoten aus?

Beispielsweise kommt 541 gegen die andere Offensivtaktik, 433, sogar auf eine Siegquote von 86:14. Tatsächlich ist 433 in so gut wie allen Konstellationen schlechter als 442 – was aber nicht heißt, dass man diese Taktik nicht spielen sollte. Man sollte bloß wissen, was man tut. So ermöglicht 433 im Vergleich zu 442 zwei Flankengötter-Stürmer, und es kann gute Gründe geben, genau darauf zu setzen.

Umgekehrt kommt 4231 auf schwächere Quoten gegen 442 und 433 als 541. Das haben wir ja schon oft erklärt: Wer die bessere Quote will, muss sich einen dritten Innenverteidiger leisten, den man sonst nicht braucht, und damit leben, dass eine Spezialistenwertung von 5 mit 541 nur schwer sinnvoll erreichbar ist. Viele Teams spielen erfolgreich mit vier abergläubischen erleuchteten Verteidigern und einem zentralen Kopfballungeheuer in der Defensive und machen es so den gegnerischen Stürmern sehr schwer, durchzukommen. Wohlgemerkt ist 4231 gegen 442 genauso beliebt wie 541, aber rein statistisch um die 10% weniger erfolgreich (Quote 66:34). Die einzige Konstellation, in der 4231 besser ist als 541, ist das Mirrormatch, also 4231 gegen 541. In dieser Konstellation, die natürlich streng genommen kein SSP ist, kommt 4231 auf eine Quote von 54:46, also ein kleiner Vorteil. Hier muss man allerdings sagen, dass es zwischen den beiden Kontertaktiken sehr wenig Torschüsse und Tore gibt, und dementsprechend viele Unentschieden.

Auch gegen 343 und 352 ist 541 stärker als 4231, obwohl das ja die „falsche“ Konstellation ist. Die Quoten liegen zwischen 31:69 (541 gegen 352) und 11:89 (4231 gegen 343).

Schließlich werfen wir noch einen Blick auf die Konstellation „kontrollierte Defensive“ gegen „Offensive“: Hier kommt 442 auf Siegquoten von 81:19 (gegen 343) und sogar 89:11 (gegen 352). Hingegen erreicht 433 nur 64:36 (gegen 343) und 76:24 (gegen 352). Noch ein Wort zu 424: Diese Taktik kommt auf ähnliche Quoten wie 433, hat aber den Nachteil, auch gegen 442 schlecht auszusehen (442-424).

In ihrem vierten Jahr funktionieren die SSP-Taktiken weiterhin prima, sie haben Abwechslung ins Taktiker-Dasein gebracht. Natürlich ist es alles andere als leicht, vorauszuahnen, welche Taktik der nächste Liga-Gegner spielen wird. Hat er seit seinem letzten Spiel die Formation geändert? Oder hat er extra sein letztes Spiel in einer bestimmten Taktik gespielt, um mich in die Irre zu führen? Letztlich existiert das ganze SSP-System vor allem, weil wir sehr viele ähnlich starke Mannschaften mit äußerst engagierten Managern haben. Gäbe es kein Stein-Schere-Papier-System, wäre folglich eine Taktik die stärkste und niemand würde eine andere spielen. Zusätzlich haben wir mit den Spezialisten-Strategien (Aberglaube, Spielmacher, Flanken, sowie Kombinationen davon) eine ganze Reihe Optionen innerhalb des SSP, und ich bin ganz sicher, dass in Zukunft weitere hinzukommen.

KiO Week Season 388



Did you open all eastereggs? If not, so if you have extra eggs, don’t worry: Those will vanish tonight automatically. You can see the validity date of any inventory item if you tap it in your inventory.

I am sure you all noticed that the clan championship has changed in the way that in the last four weeks we had four different winners. So obviously very motivated managers are indeed able to fight for and win the clan championship, be it with a new joint clan, which is of course totally okay.

Have a great weekend!

KiO Week: Happy Easter!



This weekend season 387 will end propably with a great clash in the clan championship, as the new fusion clan JVP battles many-times-champions GVV for the title. And then, there’s of course the Easter Special!



From friday, 10 CEST, until monday, 22 CEST, we will hide easter eggs in the game, or, to be more precise, in certain play actions. You’ll have to find them and collect them. On saturday and sunday, the secret location will change to somewhere else! But we’re sure you’ll collect many many colourful eggs. Whenever you have 5 eggs of one sort, you can activate them in your inventory to get a free item. The egg’s colors vary by rarity, so the golden and striped ones are only rarely found. For example 5 of the striped eggs give you one platinum specialist player contract, so you’ll want to find as many as possible!

Additionally, you get 3 free extra ruby for each pack purchase until monday evening.

Before you start searching for eggs, we’d like to announce the next large update for june this year. You know we’ll celebrate our game’s 8th birthday end of may, then we’ll have the KiO Team Worlcup and of course there’s the real world cup this summer – enough reasons for an exciting update with great new elements, we’re sure you’ll love them. So stay tuned, more on this is to come soon!

A last message from our developer section: The match analysis result „no defensive header“ now actually works at last. We managed to hunt down this bug. So now if the analysis thinks the match result has been influenced by this fact, it will be displayed.

KiO Week: Frohe Ostern!



Dieses Wochenende endet nicht nur die 387. Liga-Saison, und zwar voraussichtlich mit einem Showdown um die Clanmeisterschaft zwischen dem neuen, fusionierten Clan JVP und GVV – sondern es kommt auch der Osterhase.



Wie üblich versteckt der Osterhase diverse bunte Eier im Spiel, und ihr müsst sie finden und könnt sie sammeln. Die Eier gibt’s von Karfreitag (10 Uhr) bis Ostermontag (22 Uhr) an drei verschiedenen Orten, bzw. verbunden mit drei verschiedenen, Samstag und Sonntag wechselnden Spielelementen. Viel Spaß bei der Suche! Ihr könnt je 5 gleiche Eier gegen ein Item eintauschen, wobei die seltensten Eier (die gestreiften) natürlich das wertvollste Item einbringen (einen Platin-Spezialist-Vertrag, soviel sei verraten). Als zusätzliche Osterüberraschung erhaltet ihr bei jedem Packkauf 3 Rubine geschenkt.

Werfen wir aber an dieser Stelle ruhig mal einen Blick über den April hinaus: Immerhin feiern wir Ende Mai den 8. KiO-Geburtstag, und außerdem gibt es nicht nur eine „echte“ Fußball-Weltmeisterschaft, sondern auch eine KiO-WM (wobei hier WM für WerhatdiebesteMannschaft steht, sonst bekommen wir Lizenzprobleme, die FIFA ist da gnadenlos!). Aber das ist nicht alles: Wir planen außerdem ein großes Update mit mehreren besonders reizvollen Neuerungen. Mehr dazu in den nächsten Monaten.

Zum Schluss noch eine gute Nachricht aus dem Entwicklungslabor: Wir konnten einen hartnäckigen Fehler beseitigen, der die Anzeige der Analyse „Kein Kopfballungeheuer in der Abwehr“ unterband. Dies werdet ihr also jetzt in entsprechenden Spielen angezeigt bekommen, d.h. wenn die Analyse der Ansicht ist, dass das Spiel möglicherweise dadurch entschieden wurde. Weitere Fehler – teils für euch gar nicht unbedingt sichtbar – werden derzeit im Rahmen unserer Aktion „Frühjahrsputz“ nach und nach eliminiert.

Also dann: Wir sehen uns auf fehlerfreien Spielfeldern!

KiO Week: Season 386



Welcome to another episode of KiO Week.

The clan championship looks close, as currently GVV and BMC battle for the win. Of course the leagues aren’t finished, so the best is yet to come.

Onehundred

You propably remember that we had specials previously where anonymous offers of players with strength 100 popped up on the transfer list. We know that quite some players liked those specials (while others simply do not have the cash to buy them), so we are totay making this a permanent feature (until further notice). This means, that starting today, titan specialists with strength 100 will show up on the transfer list randomly, roughly twice a day. Go and get them!

KiO Week: Saison 386



Willkommen zu einer neuen Folge KiO Week. Natürlich gibt es bei uns keine Liga-Pause aufgrund hochwichtiger Freundschaftsländerspiele, sondern es geht voll zur Sache. In der 1. deutschen Liga spricht momentan viel für TFF FC Sachsen Dresden – ein Team, das bisher noch keine einzige Meisterschaft geholt hat, das wäre also eine Premiere! Auf Platz 2 wartet mit 7 Punkten Rückstand Wandering Rovers PL -OBC- auf Ausrutscher des Spitzenreiters.

In der Clanmeisterschaft zeichnet sich ein Zweikampf zwischen GVV und BMC ab. Wohlgemerkt sind die Liga-Meister noch nicht gekürt, das macht meist eine ganze Menge aus. Wir sind gespannt.

Runde 100
Nein, es ist nicht die Rede von einem Turnier mit 100 Runden, sondern von runden 100 Stärkepunkten. Spieler mit diesem Wert fanden sich bekanntlich während bestimmter Specials ab und zu auf der Transferliste. Nach der letzten Auflage dieser Aktion gab es durchaus ein offensichtliches Interesse an einer Fortführung – und daher haben wir beschlossen, die gelegentlich auftauchenden Stärke-100-Spieler auf der Transferliste zu einer Dauereinrichtung zu machen. Ab heute geht’s los. Pro Tag werden zirka ein bis drei solcher Platin-Plus-Spieler (oder Titan-Spieler – Titanen, wenn man so will) vom Server auf die Transferliste gesetzt. Natürlich zu hohen Einstiegspreisen, aber die sinken mit der Zeit, wie bei jeder Auktion. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg beim Ergattern dieser Spieler!