Monatsüberblick: Januar

Einen schönen guten Morgen, und vor allem: Ein tolles neues Jahr!

Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen zu unseren Specials zu Weihnachten und Silvester. Bitte beachtet, dass die verbliebenen Sammel-Items im Laufe des Monats gelöscht werden, weil nicht sicher ist, ob sie in 12 Monaten nochmal gebraucht werden. Die Löschung geschieht für euch völlig transparent: Alle Objekte erhalten zunächst ein einheitliches Ablaufdatum, dass einige Tage in der Zukunft liegt. So habt ihr dann noch Gelegenheit, 11er-Packs einzutauschen, falls ihr noch welche haben solltet, bevor die Items endgültig gelöscht werden. Dies und alles andere, das wir tun, soll so transparent wie möglich sein, genau dafür sind diese News da!

Die mittelgroße Justierung

Das Jahr beginnt sofort mit einem Umbruch: Nach längerer Vorbereitung setzen wir am 5.1. um, wofür ihr euch in der Umfrage im letzten Herbst ausgesprochen habt: Weniger Einfluss der Stein-Schere-Papier-Gegentaktik, also weniger blöde Niederlagen gegen schlechtere Teams, bloß weil die eure Taktik erraten haben, und vor allem in Spielen gegen gleichwertige Gegner mehr Bedeutung für die genaue Aufstellung, die Moral und die Stärken (und Boosts) eurer Spieler.

Zur Erinnerung: Über 40% der Abstimmenden haben sich dafür ausgesprochen, dass die richtig erratene Gegentaktik einen Stärkeunterschied von etwa 9 Punkten egalisieren soll, weitere 26% – zusammen also eine überwältigende Mehrheit – plädierten für eine entsprechende Stärkedifferenz von 13. Natürlich können wir die Simu weder exakt auf den einen noch auf den anderen Wert einstellen, aber wir beabsichtigen, dass wir irgendwo dazwischen landen.

Wir haben in den letzten Wochen diverse Labortests durchgeführt, um die richtigen Parameter für die Justierung zu finden. Wir wissen natürlich genau wie ihr, dass die Wirklichkeit bisweilen etwas anders funktioniert. Deshalb müssen wir davon ausgehen, dass die vorgesehenen Einstellungen nicht exakt die gewünschte Quote liefern. Die Justierung muss daher schrittweise geschehen:

Am Samstagabend (nach dem Galaxy Cup und erst wenn die Clanmeisterschaft entschieden ist, notfalls also nach Mitternacht) wird zunächst ein Simu-Parameter geändert, der die SSP-Quoten entscheidend beeinflusst, nämlich das “Analyse-Feedback”: (Wer das nicht im Detail verstehen möchte, kann den Rest des Absatzes überspringen!) Wie ihr wisst, vergleicht die Analyse das Ergebnis jedes Spiels mit einem “Soll-Ergebnis”, das sie aufgrund von Stärke, Spezi-Wertung, Moral und gewählter SSP-Taktiken “schätzt”. Weichen Ist und Soll voneinander stark ab, nennt die Analyse das Spiel “Überraschung” – und wiederholt es mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit, um die Häufigkeit von Überraschungen zu senken. Gewinnt ein Team mit der “falschen” Taktik, ist dies im Moment zu oft eine Überraschung und wird wiederholt. Indem wir die Gewichtung des SSP an dieser Stelle verringern, verringern wir die Überraschungen bei Siegen mit “falscher” Taktik und damit die Wiederholungen und senken gleichzeitig die SSP-Quote.

Wir werden zunächst mindestens bis Montag die Simu mit den geänderten Werten laufen lassen, um eine möglichst große, statistisch aussagekräftige Zahl von “umjustierten” Spielergebnissen zu haben. Dann schauen wir, ob die Quoten im gewünschten Bereich liegen. Wenn nicht, justieren wir nach. Dies kann sich über die ganze Woche hinziehen, aber da es sich dann nur noch um Schwankungen im Bereich 5-10% handeln dürfte, hat das keinen messbaren Einfluss auf den Verlauf der Saison.

Was bedeutet das für euch nun konkret?

Zunächst einmal: Nicht so viel, wie manche vielleicht befürchten. Wir reden von einer Änderung der Quoten um 10-20%, also um 1-2 von 10 Spielen in den entsprechenden taktischen Konstellationen. Teamstärke, SW und Moral werden natürlich wichtiger, wenn das SSP weniger wichtig wird. Top-Teams mit Moral 10-11 werden also unter dem Strich bessere Siegchancen haben als vorher. Entscheidend aber ist: Wenn ihr 442 spielt und am Anfang des Spielberichts seht, dass der Gegner 541 gewählt hat, müsst ihr das Handy nicht mehr sofort frustriert weglegen, denn eure Siegchancen steigen von 10% auf etwa 25%, das ist mehr als das Doppelte!

Selbstverständlich sind wir (am Ende der kommenden Woche) gespannt auf euer Feedback! Wir empfehlen allerdings, eine Weile zu testen, wie sich die neuen Quoten für euch anfühlen. Und wenn ihr findet, dass das Erraten der Gegentaktik zu wenig bringt, dann wechselt einfach in eine taktische Liga!

Liga-Reorg

Damit sind wir schon beim nächsten Thema. Wie bereits angekündigt, werden wir im Januar (am 13. voraussichtlich) die Ligen ein wenig reorganisieren.

In erster Linie wird es eine klare Unterteilung geben in taktische Kontinentalligen und normale Nationalligen. Damit wird das System viel übersichtlicher, und jeder kann jederzeit zwischen taktisch und normal wechseln, ohne einen Umzug zu benötigen!

Bisher gibt es nicht für alle Länder passende Kontinentalligen, daher werden die vorhandenen entsprechend ausgeweitet oder zusammengelegt (Süd+Nord-Amerika, Nord/Ost-Europa) oder einfach auf taktisch umgeschaltet (Afrika). Die einzige jetzige taktische Nationalliga (Belgien) wird konsequenterweise auf “normal” umgeschaltet. Belgier, die weiter taktisch spielen möchten, können einfach in die neue taktische Europa League wechseln (oder in die weiter existierende World League).

Ob und welche Ligen wir bei der Gelegenheit schließen, ist nach wie vor Gegenstand kontroverser Diskussionen. Stand jetzt schließen wir gar keine Ligen, um niemandem den Spaß zu verderben. Verschwinden würden dann lediglich die Northern League und die East Europe League, die durch die neue Europa League ersetzt werden. Teilnehmer der beiden alten Ligen erhalten wie bisher Lizenzen für die Folgesaison, aber eben für die Europe League. Je nach Teilnehmerzahl kann es dadurch passieren, dass mehr als 16 Lizenzen für die neue 1. Europe League ausgegeben werden. Falls alle diese Teams ihre Lizenzen auch benutzen wollen (einige wollen vielleicht wechseln), kann es passieren, dass die Liga “überbucht” ist. Das ist leider nicht zu ändern, daher solltet ihr euch rasch für die neue Liga anmelden. Wir werden darauf im Newsticker noch gesondert hinweisen!

Saison-Pack

Wie ihr wisst, gibt es ein neues Saison Pack “Winter 2019” mit Kopfballern mit “Weltklasse”-Boost (+7, wöchentlich um 1 fallend).

Die Kopfballer aus diesem Pack sind zur Hälfte Innenverteidiger und zur Hälfte Stürmer, also keine Mittelfeldspieler! Wir sind gespannt, wie euch das Pack gefällt oder ob ihr Wünsche nach bestimmten Spielertypen habt. Davon abhängig werden wir das nächste Saison Pack (Frühjahr) dann ändern.

Wir melden uns dann demnächst wieder mit Informationen zum Fortgang der Justierung und natürlich zum nächsten Update. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß, viel Erfolg und vor allem ein total tolles Fußballjahr 2019, diesmal garantiert ohne Erstrunden-Aus in der Weltmeisterschaft!